Stillschweigende verlängerung mietvertrag nach kündigung

Haben Sie einen Mandanten gefunden, der Ihre Büroflächen untervermieten möchte? In diesem Fall muss es noch vom Vermieter genehmigt werden. Die Untervermietung ist jedoch nicht die einzige Lösung. Wenn Sie den Mietvertrag selbst kündigen möchten, finden Sie auch ein Unternehmen, das die Büroflächen übernehmen möchte. Beachten Sie, dass, wenn der Vermieter das Ende des Vertrages auf eine dieser drei Arten bekannt gibt, und innerhalb der ersten 3 Jahre, kann der Mieter eine Gegenanzeige von einem Monat geben. Dies bedeutet, dass der Mieter die Immobilie innerhalb eines Monats verlassen kann, ohne weitere Mietzahlungen leisten zu müssen und ohne eine Strafe zu zahlen. In der Tat, wenn ein 9-Jahres-Vertrag den 9-Jahres-Punkt erreicht, wird er nur verlängert (aber für 3 Jahre am Mal) unter den gleichen Bedingungen. Wenn Sie in den Jahren 4-9 gekündigt hätten, hätten Sie 1 Monat als Strafe zahlen müssen, und daher gilt das gleiche nach den 9 Jahren. Sie müssen es jedoch nicht sofort bezahlen, also sollten Sie nicht gesetzlich verpflichtet sein, es zu bezahlen, bis Sie tatsächlich ausziehen. Es würde helfen, ein wenig mehr über Ihre Umstände zu wissen: Wie lange war Ihr Vertrag und in welchem Monat haben Sie gegangen? Gab es irgendetwas in Ihrem Vertrag zu sagen, wie Sie es früh verlassen könnten und was die Bedingungen dafür sein würden? Sind Sie nur (ein paar Tage) spät bei der Stornierung? Dann können Sie den Vermieter kontaktieren und auf Nachsicht hoffen. Das ist natürlich nicht zu seinem Vorteil, aber in einigen Fällen werden sie nicht bereit sein, dies zu tun.

Es ist möglich, dass sie bereits Parteien haben, die ins Büro einziehen möchten, in diesem Fall ist es natürlich sinnlos, den Mietvertrag Ihres Unternehmens zu verlängern. Der Mietvertrag läuft automatisch am Ende der Vertragslaufzeit ohne vorherige Ankündigung ab. Eine Kündigungsfrist von einem Monat ist erforderlich, wenn der Mieter den Vertrag vor Ablauf der Dreijahresfrist kündigen möchte. Entschuldigung für die späte Antwort. Ich denke, Sie sind am besten geeignet, die Huurdersbond huurdersplatform.be/hb/ zu kontaktieren, weil alles hängt auch viel davon ab, was in Ihrem Vertrag geschrieben wurde. Es kann immer eine Klausel geben, die dem Standardgesetz widerspricht. Zu spät mit der Kündigung eines Vertrages? Dies sind Ihre Optionen: Ein Rechtsanwalt muss einen formellen Kündigungsbescheid ausarbeiten und ihn Ihrem Mieter durch aufgezeichnete Lieferung innerhalb einer bestimmten Frist zustellen. Dies muss mit einer 2-monatigen Kündigungsfrist erfolgen, wenn der Vermieter eine natürliche Person ist, und mit einer 4-monatigen Kündigungsfrist, wenn der Vermieter eine juristische Person (d. h. ein Unternehmen) ist.

Insgesamt, und wie zu erwarten, sind die Vorschriften für nichtwohneigentum nach CC ` 1946 flexibler und gleichmäßiger zwischen den Parteien. Im Gegensatz dazu verlangt CC 1946.1 von Vermietern wesentlich längere Kündigungsfrist an Mieter, ohne die Möglichkeit, sich um die Anforderungen zu beteiligen. Die Kenntnis des Unterschieds zwischen CC 1946 und 1946.1 wird Vermietern helfen zu verstehen, ob ihr Mietvertrag oder die Satzung die Mietkündigungsverfahren kontrolliert.